Zwischen Sommer, Sonne, Sozialkompetenz und Gewitter

Es wird fleißig geflogen….

Zwischen „Super-Sommerwetter“ und den ersten Juni-Gewittern konnten die ersten Alleinflieger ihre Erfolge feiern. Eine neue TMG-Lizenz und viele Umschulungen konnten sich auch sehen lassen.

…Sozialkompetenzworkshop….

Auch unsere Teilnehmer der Sozialkompetenzworkshops konnten das gute Wetter nutzen – weitere Termine mit freien Plätzen bieten wir noch im Herbst an.

…und unsere neuen Zimmer

Sind auch fast fertig und können für den Sommer reserviert werden. Ein kurzen Teaser findet ihr schon hier 🙂

Neue Zimmer

Unsere sechs neuen Unterkunftszimmer mit Dusche und Bad sind fertig, werden demnächst noch neu eingerichtet und können ab sofort gebucht und reserviert werden.

 

April 2021 im HDL

Auch wenn das Wetter diesen April noch eher etwas durchwachsen war wird geflogen.

Unsere Lehrgänge müssen wir leider erstmal verschieben, da die Übernachtung bei uns weiterhin nicht möglich ist, dafür sind wir im F-Schlepp jederzeit startklar und auch der Motorsegler dreht seine Runden.

Falls Du auch Interesse hast – einfach direkt anmelden buero@hdlsj.de

Continue reading

Frohe Ostern!

Der Frühling kommt, das Wetter wird langsam besser….wir wünschen Euch frohe Ostern!

Flugbetrieb

Wir dürfen fliegen – aber leider nur mit Einschränkungen. Tagesgäste, Charter, F-Schlepp und Motorsegler sind nach Anmeldung jederzeit möglich, aber leider nur ohne Übernachtung. Aus diesem Grund müssen wir leider alle Lehrgänge bis zum 18. April leider erstmal verschieben. Bitte meldet euch zum fliegen direkt an buero@hdlsj.de

Ausbildung und Lehrgänge

Für den Sommer haben wir noch freie Plätze in unseren Segelflug-Lehrgängen, Bildungsurlaub, Modellflugferien, Technik-Ausbildung und Fluglehrerausbildung. Gerne könnt ihr Euch anmelden!

Theorielehrgang

Nächste Woche startet unser Online-Theorielehrgang, wer sich „Last-Minute“ noch anmelden möchte kann gerne dazustoßen.

Glückwunsch zur Prüfung

In den letzten Wochen hatten wir noch 3 praktische Prüfungen auf dem Motorsegler und einen Alleinflug – Glückwunsch noch dazu 🙂

Bei uns hinter den Kulissen…

…werden gerade unsere sechs neuen Unterkunftszimmer weiter gestaltet und stehen euch im Sommer mit neuem Komfort zur Verfügung. Unsere Winde hat nun auch Kunststoffseile bekommen und und ist bald auch wieder startklar.

Hoffentlich bis bald in Laucha – und schöne Ostern!

März 2021 im HDL

Auch wenn es bei uns in der Halle schon nach Fliegen aussieht ist dauert es leider noch etwas…

Mit der Verlängerung des Lockdowns müssen wir unsere Lehrgänge bis zum 28. März erstmal verschieben oder wie unseren Fluglehrerlehrgang am Samstag online beginnen. Ausbildung im Motorsegler ist für alle aus der näheren Umgebung auch ab sofort möglich.

Bei Fragen am Besten direkt per Mail unter buero@hdlsj.de

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

so langsam steht die Sonne wieder höher am Horizont und die Temperaturen waren an so manchen Tagen bereits verdächtig frühlingshaft. Klare Signale, dass wir uns zumindest meteorologisch wieder der Aufnahme des schönsten Hobbys der Welt in großen Schritten nähern. Nun ist ja aber leider nicht nur das Wetter für die Ausübung ausschlaggebend, sondern bestimmt uns hier die Pandemie noch immer mehr als uns lieb ist. Auf den schwer zu definierenden Punkt gebracht, hoffen und erwarten wir die Wiederaufnahme unseres Betriebes im Laufe des Monats April. Leider lässt es sich in der aktuellen Gemengelage noch nicht genauer bestimmen, doch werden wir euch per E-Mail sowie per Hinweis über die Homepage und Facebook selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Durchhalten und Daumen drücken ist bis dahin angesagt!

Update zu unseren Umbauten:

Zunächst einmal so viel, wir haben zwischenzeitlich ein digitales „Bautagebuch“ eingerichtet und ihr könnt euch über diesen Link: Bautagebuch – Haus der Luftsportjugend e.V. (hdlsj.de) immer über die Fortschritte unseres Vorhabens auf dem Laufenden halten. Die extremen Witterungsbedingungen haben den Fortschritt ein wenig gebremst, doch wer im Winter umbaut, der ist auf solche Verzögerungen eingestellt. Somit sehen wir den stattfindenden Veränderungen weiter freudig entgegen und freuen uns über jeden gelungenen Handschlag.

Was für uns als HdL-Familie allerdings eine erhebliche Herausforderung darstellt, ist die Frage nach den noch fehlenden finanziellen Mitteln. Zu der Idee, den Herausforderungen und den daraus resultierenden gemeinsamen „Herkules Aufgaben“, habe ich in der Rundmail im Januar versucht ausführlich auszuführen. An den Inhalten dazu hat sich bis heute nur wenig geändert. Es bleibt unser HdL und damit auch unsere – ich betone das bewusst – gemeinsame Herausforderung.
Um die Arbeiten zunächst einmal finanziell abzusichern, hat sich freundlicherweise unser Schatzmeister, Heinrich Cordes, zur Aufnahme eines Darlehens bereiterklärt. Die aus dem Vertrag entstehenden inhaltlichen Verpflichtungen, trägt selbstverständlich das HdL Monat für Monat und somit sind wir hier in der Pflicht. Dieses Darlehen verschafft uns einzig und allein Zeit. Diese Zeit möchten und müssen wir nutzen, um das bestehende finanzielle Delta zu schließen. Aus den Reihen der Vorstände sind bereits die ersten Spenden in vierstelliger Höhe eingegangen und weitere Spenden sind aus diesem Kreise noch zugesagt.
Lasst es mich an dieser Stelle vielleicht so formulieren, wir können diese im Januar beschriebenen Vorhaben als Gemeinschaft sicher stemmen, doch braucht es dafür das individuelle „Mitmachen“ von allen im Rahmen der tatsächlichen Möglichkeiten und darüber hinaus das gewissenhafte Wirtschaften vor Ort. Eine dieser beiden Säulen für sich, wird zum Erklimmen des Gipfels kaum reichen. Bitte macht mit!

Aufruf für Fluglehrer und Windenfahrer:

Für die Bewältigung der bevorstehenden Aufgaben bitten wir nicht nur um eure finanzielle sondern auch um eure personelle Unterstützung. Konkret geht es um die Bereitschaft als Windenfahrer oder Fluglehrer verschiedene Maßnahmen im Jahr zu betreuen. Unser bestehendes Konstrukt war und wird auch weiterhin auf die ehrenamtliche Hilfe angewiesen sein. Wer also im Rahmen seines Urlaubes, anderer freier Tage oder auch eines Bildungsurlaubs unterstützen kann und möchte, meldet sich bitte bei Andre Elskamp oder Martin Löhne zu direkten Absprache über das was ihr einbringen wollt und was das HdL benötigt. Auch hier gilt, ohne euch wird es kaum funktionieren.

Martin.Loehne@hdlsj.de (Flugbetriebsleiter)
Andre.Elskamp@hdlsj.de (Segelflug-Referent und Assistent des BGB-Vorstands)

Noch freie Termine für Fliegerlager in 2021:

Unsere aktuelle Buchungslage erlaubt uns noch die Annahme von Fliegerlagern die spätestens am 15.07.21 abreisen, sowie Fliegerlagern, welche ab dem 29.08.21 anreisen. In den Wochen dazwischen sind – Stand heute – keine Kapazitäten für Fliegerlager mehr verfügbar. Vielleicht ist das etwas, was ihr in euren Vereinen vor Ort nochmal fallen lassen möchtet?

Unser Motorsegler…:

Unser Motorsegler fliegt…und fliegt…und möchte gerne noch mehr fliegen. Wir wollen euch an die Möglichkeit erinnern, dass ihr den Motorsegler auch derzeit nutzen könnt und das -als Mitglied des HdL – auch zu reduzierten Preisen. Macht davon reichlich Gebrauch und verabredet euch mit Andre oder Martin, damit diese das mit euch absprechen und organisieren. Die Zeit für eine Auffrischung, eine Beendigung des fliegerischen Winterschlafs, einen Teil der Segelflug-Ausbildung bzw. die Umschulung auf TMG oder auch die Ausbildung zum TMG-Lehrer ist perfekt! Die D-KBCA erwartet euren Besuch. 🙂

„Grundkurs Segelfliegen“ – unser neuer Bildungsurlaub:

Vielleicht habt ihr es bereits mitbekommen? Zu Beginn des Jahres konnten wir unsere Produktpalette im Bereich Bildungsurlaub wertvoll erweitern. Unter diesem Link: Segelfliegen – Haus der Luftsportjugend e.V. (hdlsj.de) könnt ihr nach unten scrollen und findet die neue Möglichkeit für Bildungsurlaub im HdL. Dieses Format konnten wir bis heute in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Hessen anerkennen lassen. Oftmals reicht es einem Arbeitgeber, wenn der gewünschte BU in EINEM deutschen Bundesland anerkannt ist. Die anderen bekannten und gewohnten Formate existieren auch weiterhin.
Somit haben wir eine Basis geschaffen, auf der man als Teilnehmer erstmalig einen Grundkurs Segelfliegen als Bildungsurlaub durchlaufen kann. Gerne dürft ihr auch diese frohe Kunde in die Weiten unseres Landes verbreiten.

Bleibt bitte gesund und auf ein baldiges Wiedersehen im HdL!

Für die Vorstände des HdL und der IG HdL

Markus

Helfende Hände gesucht – Dein Job auf dem Flugplatz!

Wir, das Team vom Haus der Luftsportjugend – HdL -(www.hdlsj.de), suchen DICH! Im idyllischen Laucha an der Unstrut betreiben wir als gemeinnütziger Verein eine Flugschule und Jugendbildungsstätte.

Für unseren saisonalen Betrieb suchen wir Unterstützung in den Bereichen Flugbetrieb und Gästebetreuung. Den Bedarf für EURE Unterstützung haben wir im Zeitraum 01.04.21 – 31.10.21. Auch mehrere kürzere Zeitspannen in diesem Zeitraum sind für uns vorstellbar.

EUER Einsatz ist für uns im Rahmen eines Ferienjobs oder eines Praktikums vorstellbar.

 

WIR BIETEN EUCH:

  • gelebtes Abenteuer in den täglichen Abläufen
  • kostenlose Unterkunft
  • kostenlose Verpflegung
  • Teil eines spannenden Teams zu sein
  • ein monatliches „Taschengeld“ i. H. v. 250 Euro im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung
  • wer selber SegelfliegerIn ist oder es werden möchte, kann – nach Rücksprache mit unserer Flugbetriebsleitung und Verfügbarkeit – kostenlos am Flugbetrieb teilnehmen
  • ein Leben auf dem Flugplatz mit unnachahmlichen Erfahrungen…versprochen!

 

WAS WÜNSCHEN WIR UNS VON EUCH?

  • Motivierte Mitarbeit – echten Teamgeist
  • Bereitschaft zum Windefahren, sofern bereits qualifiziert
  • Freude an Dienstleistungen für die Gäste des Hauses
  • Interesse an flugbetrieblichen Aufgaben und/oder der Betreuung unserer Gäste in unserem Vereinsheim „Wolke“ *
  • Flexibilität bezüglich eurer Einsatzzeiten
  • Spaß am Flugplatz-Leben

*für die Tätigkeit in unserem Vereinsheim ist eine „Bescheinigung nach §43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz“ notwendig, die zu Beginn der Tätigkeit erworben werden würde.

Wir freuen uns auf eure E-Mails oder Anrufe!

Kontakt: buero@hdlsj.de, 034462-608350 oder

Andre Elskamp (Segelflugreferent) andre.elskamp@hdlsj.de

Martin Löhne (Flugbetriebsleiter) martin.loehne@hdlsj.de

 

Ein Zimmer – zwei Türen?

Während des Haus der Luftsportjugend fast den kompletten Januar in weiß gehüllt war ging es in unserem Übernachtungsgebäude mit Vollgas vorran.

Damit wir mit 6 neuen Zimmern inklusive Bad mit Dusche/WC in die neue Saison starten können werden seit Anfang des Jahres neue Türen geschnitten, Heizungen eingebaut und die komplette Haustechnik im Gebäude erneuert.

Damit ihr auch von Zuhause (fast) live dabei sein könnt findet ihr bei uns im Bautagebuch und auf Instagram immer aktuelle Fotos.

Willkommen 2021

Auch in Laucha sind wir schon gut in das neue Jahr gestartet und wünschen allen Mitgliedern, Gästen und Freunden alles Gute und eine schöne Flugsaison 2021!

 

Liebe Freunde, Unterstützer und Mitglieder,

Continue reading

Termine 2021

Jetzt für unsere Lehrgänge im nächsten Jahr anmelden!

  • Fluglehrerlehrgang im März und Herbst
  • Sozialkompetenzworkshop von April bis Juni
  • AIRlebnis im Sommer
  • Motorseglerausbildung
  • Theorie- und Werkstattlehrgänge

Fliegerlager und individuelle Ausbildung sind natürlich jederzeit auf Anfrage möglich.