Newsletter 05/2014

Aus allen Ecken des Landes kamen am vorletzten Oktoberwochenende das Gastpersonal zum jährlichen Treffen als Saisonabschluss nach Laucha auf den Flugplatz.
Der Hang zeigte sich in herbstlichen Farben und so passte auch die Weinverkostung bei der Winzergenossenschaft voll zum Thema.
Die ersten Anreisen gab es schon freitags und mit viel „Hallo“ wurde jeder Neuankömmling begrüßt.
Schließlich sahen sich manche Helfer an diesem Wochenende zum ersten Mal im Jahr.
Samstag Abend wurde dann an wunderschön herbstlich geschmückten Tischen ein ausgiebiges Festessen genossen. Bei Singstar, Gesprächen am Feuer oder einer gemeinsamen Gesprächsrunde im Clubraum  wurde das Fliegerjahr 2014 beendet.
Mit der Mitgliederversammlung des HdL ging es am nächsten Tag dann weiter im Programm. Waren doch so wichtige Positionen wie 2.Vorsitzender und Ausbildungsleiter durch den Wegfall von Peter Tielmann neu zu besetzen.
Aber auch diese Hürde wurde überwunden und mit Rolf Andres und Roland Büchner blickt das Haus frisch gestärkt ins neue Jahr.
Auch in 2014 konnte das HdL über 6000 Windenstarts durchführen und schaut auf ein unfallfreies Jahr zurück, daß seinen Höhepunkt im Kauf des ASK21 Doppelsitzers findet,  ab sofort auf den Namen Stadt Laucha mit dem Wettbewerbskennzeichen HDL in Laucha fliegen wird.
Dafür möchte ich nochmals um eine Spende bitten. Jeder Cent, den wir von Euch bekommen fließt direkt in den Flugzeugpark und die Erneuerung der Bausubstanz.
Gerade dieses letzte Projekt erfordert viel Kapital und ist zwingend notwendig, um uns allen einen schönen Aufenthalt in Laucha zu ermöglichen.
Unsere Homepage erstrahlt bald in neuem Glanz und damit einher kommen auch die Termine und Preise für das neue Jahr.
Dann könnt ihr schon in diesem Jahr Euren Urlaub oder die Zeit als Gastpersonal einplanen.
Liebe Grüße, Eure Tatiana
Posted in Archiv 2014.