Bundesfreiwilligendienst im HdL

Liebe Freunde und Gönner des Hauses der Luftsportjugend! Vielleicht kennt ihr ja jemanden der einen kennt, der einen kennt.

Das Haus sucht für die Saison 2016 Freiwillige für die Stelle als Bufdi. Das waren früher die Zivis.
Bewerben kann sich jeder auch ältere bei sj@lsb-sachsen-anhalt.de.
Details erfahrt ihr auf der Website von www.sportjugend-sachsen.de oder www.freiwilligendienste-im-sport.com.

Es bleibt nicht mehr viel Zeit, zumindest für Ü 27 läuft die Frist am 15.01.2016 ab. Da heißt es schnell handeln.
Einsatzort ist der Flugplatz Laucha. Die Stelle ist für ein Jahr ausgeschrieben, kann aber auf 2 Jahre verlängert werden.
Euer Alter ist Nebensache! Wichtig ist, dass Tätigkeiten rund um das „Flugplatzgeschäft“ verlangt werden.
Für Rückfragen bitte bei unserem Büro melden.

E-Mail: buero@hdlsj.de
Telefon: +49 34462 608350

Leider ist das Büro in der Winterzeit nicht rund um die Uhr besetzt.
Also besser ’ne Email schreiben, wenn das mit dem Telefon nicht persönlich klappt!

Rahmenbedingungen (Stand: Oktober 2015)
U 27 ab 01.09.2016 Bewerbungsbogen & Wochenplan
Ü 27 ab 01.04.2016 Bewerbungsbogen & Wochenplan
Ü 27 ab 01.10.2016 Bewerbungsbogen & Wochenplan

Wir freuen uns auf euer Interesse, eure Tatiana

Newsletter 4/2015

Schöne Aussichten oder warum das HDL jetzt wieder dicht ist

Die Hitzewelle hat auch den Flugplatz Laucha fest im Griff und das schon seit Anfang Juli! Bei mörderischen Temperaturen über 30 Grad haben die selbstlosen Helfer des Hauses das Kantinendach mit Trapezblech eingedeckt. Teilweise konnte nur morgens und abends gearbeitet werden, denn die Hitze ließ ein Arbeiten am Tage kaum zu.

Vielen Dank an unsere fleißigen und unermüdlichen Helfer:

Lothar, Erwin, Jens, Steffen, Justus, Kevin, Siggi, Pitt, Janosz, Louise, Martin, Eberhard und Wolfgang.

Unsere Baracke schaut echt gut aus und das prasselnde Geräusch des Daches ist zwar laut und ungewohnt, aber immer noch angenehmer als Wasserspiele aus den Deckenlampen bei Regen!

Leider jedoch ist dieses Projekt teurer geworden als berechnet und das Haus ist mal wieder auf eure Mithilfe angewiesen. Ihr könnt selbst sehen, das hier soviel wie möglich in Eigenleistung geschaffen wird, aber Materialkosten bleiben dennoch und deswegen bitte ich euch um eure Spende in dieser Sache.

Auch unsere Gaswinde, genannt Sojus, bekommt ein neues Zuhause unter einem Carport.

Das alles sind notwendige und überfällige Investitionen, die nicht alleine durch unsere Einnahmen gedeckt werden können, wenn wir unser Großprojekt, die Modernisierung der Wohngebäude, nicht noch weiter in die Zukunft schieben sollen.

Also gebt euch einen Ruck und spendet!

Folgende Kontodaten stehen dafür zur Verfügung:

Interessengemeinschaft Haus der Luftsportjugend e. V.

IBAN: DE92 8009 3784 0008 4035 03
BIC: GENODEF1HAL

Viele neue Gesichter konnte man im Juli auf dem Flugplatz sehen. Darunter auch einige sehr kleine: Die Kita Gleina machte einen Ausflug ins HdL. Die Vorschulkinder schnupperten bei Hilmar Modellfliegerluft und konnten dann bei den Segelfliegern die „Großen“ bestaunen.

Auch Radio Sputnik vom MDR gab sich auf dem Flugplatz die Ehre und schlug seinen Zuhörern das Fliegen in Laucha als Sommeraktivität vor.

Die Fotos könnt ihr euch unter folgendem Link anschauen:

http://www.sputnik.de/sputniker_am_morgen/eure-action-tipps-fuer-die-sputnikzone

Die Reportage mit Michel gibt es hier:

Die ersten Fliegerlager haben erfolgreich unsere großzügigen Platzverhältnisse genutzt, um stressfrei zu schulen oder auch auf Strecke zu gehen. Angereist mit eigenem Grill, Haustieren, Kind, Kegel und was man sonst so alles braucht, um sich wohl zu fühlen, füllte sich unser Haus und der Campingplatz mit Leben und Lachen.

Auch unsere Kleinsten, die Modellflieger, unter der Leitung von Hilmar und Annie machten Ferien und große und kleine Modellbauer verwandelten Balsaholz in wunderschöne Fluggleiter!

Im AIRlebnis treffen sich alte und neue Bekannte wieder. Jedes Jahr zur Ferienzeit kommt der lose zusammengewürfelte Haufen für ein bis zwei Wochen zum Schulen mit unseren HdL-Lehrern auf den Platz.

AIRlebnis ist aber nicht nur ein Programm für Jugendliche, sondern eine Möglichkeit für eine Woche oder mehr unser Angebot zu nutzen, einen Lehrer vor Ort zu haben und intensiv zu schulen. Bei schlechtem Wetter werden die umfangreichen Freizeitangebote genutzt und auch Theorieunterricht mit den Flugschülern oder Lizenzinhabern durchgegangen.

Wie ihr seht, es gibt viel zu entdecken und auch Neues. Schaut vorbei, fliegt, esst Kuchen in der Wolke (natürlich selbstgemacht von Frank) und trinkt das Sonnenuntergangsbier in gemütlicher Runde während ihr dem letzten UL bei der Landung zuschaut. Wir freuen uns auf euch!

Eure Newsletterverfasserin, Tatiana

Girls in aviation

Beim Haus der Luftsportjugend wird die Frauenquote ernst genommen!
Windenfahrerinnen, Flugleiterinnen, Startleiterinnen, Lepofahrerinnen, Fluglehrerinnen und nicht zuletzt Pilotinnen haben ihren Spaß beim gemeinsamen Fliegerlager auf unserem schönen Flugplatz Laucha.

HdL Familienangebot

Wir bieten euch eine Betreuung im Zeitraum vom 27.07.2015 bis zum 02.08.2015 sowie vom 03.08.2015 bis zum 09.08.2015 für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren an. Diese beginnt mit dem Frühstück und endet nach dem Abendessen. Es ist möglich, dies mit den Modellflugferien zu verbinden. Eure Kinder können dann mit Hilmar und seinem Team Modellflieger basteln. Ihr könnt aber auch außerhalb dieses Angebots die Kinderbetreuung buchen.
Die Anreise findet immer am Montag statt, die Abreise am darauffolgenden Sonntag. Wir unternehmen über die gesamte Zeit viele spannende Dinge wie zum Beispiel Rallyes aller Art, Schnitzeljagd, bei schlechtem Wetter vielleicht mal einen DVD Nachmittag und bei schönem Wetter gehen wir ein Eis essen. Mit uns wird es bestimmt nicht langweilig.
Das motivierte Team der Kinderbetreuung freut sich schon auf euch und die Kinder.

Wenn euer Interesse geweckt wurde, dann kontaktiert uns einfach. Falls noch Fragen offen sind, werden diese natürlich gerne beantwortet.

Liebe Grüße und bis bald,

Euer HdL Team

Preis: 109,00 EUR pro Woche

Hier könnt ihr euch anmelden:
{chronocontact}kontaktFormular{/chronocontact}

Schnupperwochenende

Bei uns bist du richtig! Probiere bei uns aus, ob Segelfliegen etwas für dich ist. Komm zu unserem Schnupperwochenende, dass vom 08.05.2015 bis zum 10.05.2015 stattfindet! Hier geben wir dir an einem Wochenende einen Einblick, wie man Segelflieger wird. Natürlich wirst du mit einem Lehrer fliegen, aber auch theoretisches Wissen wird dir am praktischen Beispiel vermittelt.

Ringo und sein Team freuen sich auf dich.

Dein HdL Team

Preis: 149,00 EUR

Leistungen: 2 Übernachtungen, Verpflegung, Theorie und Praxis im Segelflug

Terminübersicht:
08.05.2015, 19:00 Theorie (bei Bedarf vorher Abendessen möglich).
09.05.2015, 08:00 Frühstück, ab 09:00 Flugbetrieb
10.05.2015, 08:00 Frühstück, ab 09:00 Flugbetrieb
Lehrgangsende ca. 18:30 (bei langem Anfahrtsweg des Einzelnen auch früher möglich)
Die Zeiten des Flugbetriebes können sich wetterbedingt verschieben

Am besten gleich anmelden:
{chronocontact}kontaktFormular{/chronocontact}

Multiplikatorenwochenende

Im Rahmen der Arbeitstagung Multiplikatoren im Modellflug treffen sich interessierte Jugendleiter, Übungsleiter und Verantwortliche im Modellflug zu Beginn der Saison, um kinder- und jugendgerechte Modellflugklassen kennenzulernen, die Regeln des Nachwuchswettbewerbes »UHUCup« zu überarbeiten und Erfahrungen auszutauschen. Theorie und Praxis wechseln sich ab.

Die kostenfreie Anmeldung erfolgt über die Luftsportjugend des DAeC.

{chronocontact}kontaktFormular{/chronocontact}

Gewinnerwochenende

An drei Wochenenden treffen sich die Gewinner der Modellflugwochenenden, um einfache und später auch leistungsfähigere Wurfgleiter zu bauen und zu fliegen, selber ein ferngesteuertes Elektroflugmodell zu steuern und schließlich selber in einem Segelflugzeug von erfahrenen Fluglehrern über die Landschaft an der Unstrut geflogen zu werden. Gutscheine kann man auf Flugplatzfesten, Tagen der offenen Tür und anderen Veranstaltungen gewinnen, die an der Basismaßnahme der Luftsportjugend teilnehmen.

Weitere Begleitpersonen werden nach der HdL-Preisliste berechnet.

{chronocontact}kontaktFormular{/chronocontact}

Bundesausscheid UHUCup

Die besten Modellflieger aus allen teilnehmenden Bundesländern, die sich bei einem regionalen Wettbewerb qualifiziert haben, kämpfen in 6 Klassen um den Titel »Bundessieger«.

Infos unter www.uhucup.de.

Spendenstand zur ASK 21

Für die neue ASK 21 haben wir von den folgenden Damen und Herren bereits großzügige Spenden erhalten. Wir danken den Vorreitern für die gute Sache ganz besonders! Lasst uns zusammen die Liste so lang werden lassen, dass das Flugzeug bald dem Haus der Luftsportjugend gehört.

Und noch ein kleines P.S. zum Ausstellen der Zuwendungsbescheinigungen:
Denkt bitte daran, als Verwendungszweck auch eure postalische Adresse anzugeben.

Markus Neumeister
Ute und Alfred Anders
Till Klinge
Kathleen und Jürgen Schmidt
Ludwig Jörn
Josef Milbert
Axel Jeske
Flight Update GmbH
Stephan Bahr
Simone Dilling
Timo Meinen
Ariane Böhm
Alexander Klunkert und Cythia Wolsdorff
Matthias Kresse
Tatiana Ochs
Frank Baurichter
Bruno Titz
Melanie Lückenhaus
Patrick Zimmer
Ingrid und Gerold Deffner
Jing Zhang
Ylva Beidl
Renate Rosenberger
Volksbank Halle/Laucha
Matthias Huebbe
Uwe Neumeister
Friederike und Uwe Seifert
Ingeborg Zortea
Ilona Birk
Abbi und Ute Anders
»Die Kraniche«
Bernd Kaufmann
Ceyhun Sahin
Emre Kargin
The Turkish Group
Werner Märkl
Falk Klinge

Spendensumme: 8071,00 EUR

Termine 2015

Infolge des Mindestlohngesetzes (MiLoG) können Preiserhöhungen nicht ausgeschlossen werden.

Segelflug

Lehrgang Zeitraum Info
SegelfluglehrerIn Fortbildung folgt zeitnah Info

Lehrgang Zeitraum Preis (Basic) Preis (Advanced) Info
Segelkunstflug Basic & Advanced 2 11.09.2015–18.09.2015 900,00 EUR 800,00 EUR Info

Lehrgang Zeitraum Preis Info
AIRlebnis 4 27.07.2015–02.08.2015 550,00 EUR Info
AIRlebnis 5 03.08.2015–09.08.2015 550,00 EUR Info
AIRlebnis 6 10.08.2015–16.08.2015 550,00 EUR Info
AIRlebnis 7 17.08.2015–23.08.2015 550,00 EUR Info
AIRlebnis 8 31.08.2015–06.09.2015 550,00 EUR Info

nach oben

Modellflug

Lehrgang Zeitraum Preis Info
Flugmodellsportferien 1 27.07.2015–02.08.2015 109,00 EUR Info
Flugmodellsportferien 2 03.08.2015–09.08.2015 109,00 EUR Info

Lehrgang Zeitraum Info
Gewinnerwochenende 2 24.07.2015–26.07.2015 Info
Gewinnerwochenende 3 09.10.2015–11.10.2015 Info

nach oben

Theorie

Lehrgang Zeitraum Preis bis 17 Preis ab 18 Info
SPL/LAPL(S)-Theorie 2 16.10.2015–26.10.2015 650,00 EUR 800,00 EUR Info
Lehrgang Zeitraum Preis bis 17 Preis ab 18 Info
BZF I/II 31.08.2015–07.09.2015 500,00 EUR 600,00 EUR Info

nach oben

Technik

Lehrgang Zeitraum Preis Info
Werkstattleiter FVK 2 26.09.2015–04.10.2015 900,00 EUR Info
Werkstattleiter H&G auf Anfrage Info

Lehrgang Zeitraum Preis bis 17 Preis ab 18 Info
Zellenwart FVK/H&G 2 10.10.2015–14.10.2015 450,00 EUR 600,00 EUR Info

Lehrgang Zeitraum Preis Info
Fallschirmwart 2 08.10.2015–11.10.2015 400,00 EUR Info

nach oben

Ultraleichtfliegen

Lehrgang Zeitraum Info
SummAirCamp mit LIFT Flugsport 26.07.2015–16.08.2015 Info

nach oben

Sozialkompetenzworkshop

Lehrgang Zeitraum Preis Info
Sozialkompetenzworkshop 1 13.07.2015–17.07.2015 580,00 EUR Info
Sozialkompetenzworkshop 2 24.08.2015–28.08.2015 580,00 EUR Info
Sozialkompetenzworkshop 3 07.09.2015–11.09.2015 580,00 EUR Info

nach oben

Sonstiges

Veranstaltung Zeitraum Preis Info
HdL Familienangebot 1 27.07.2015–02.08.2015 109,00 EUR Info
HdL Familienangebot 2 03.08.2015–09.08.2015 109,00 EUR Info

Veranstaltung Zeitraum Info
Refresher 2 17.10.2015–25.10.2015 Info

Veranstaltung Zeitraum Info
Schülerfluggemeinschaft 2 19.10.2015–23.10.2015 Info

nach oben

Hinweise

Wehrpflichtige, Bundesfreiwilligen Dienst, Schüler, Studenten, Auszubildende und Freiwillige im sozialen/ökologischen Jahr werden wie Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr berechnet.

In allen Lehrgangspreisen sind Unterkunft, Vollpension und Kosten für gehaltenen Unterricht, sowie Unterrichtsmaterialen inklusive.

Bei amtlichen Prüfungen können zusätzliche Prüfungsgebühren nach der Gebührenordnung der jeweiligen Prüfbehörde entstehen.

Bei der Buchung von 14 Tagen (2 Wochen) AIRlebnis/SiL werden nur 13 Tage bezahlt. Bei der Buchung von 21 Tagen (3 Wochen) AIRlebnis/SiL werden sogar nur 19 bezahlt.

Der Lehrgang »Segelkunstflug Basic & Advanced« ist exklusive der F-Schleppgebühren. Diese werden separat abgerechnet.

Bettwäsche muss selbst mitgebracht werden oder ist für einen Unkostenbeitrag von 10,00 EUR bei uns erhältlich.

Infolge des Mindestlohngesetzes (MiLoG) können Preiserhöhungen nicht ausgeschlossen werden.

nach oben