Der Mai macht´s möglich!

Danke für diesen Bericht unserer Gäste von der TUIfly !
Sozialkompetenz Workshop 01.05.-05.05.17
 
Worauf haben wir uns da eingelassen? Wie die Jungfrau zum Kinde sind wir in diesen Sozialkompetenz Workshop gekommen. Beim ersten Aufeinandertreffen der Gruppe am Montag morgen wurde schnell klar, dass sich ein wild zusammengewürfelter Haufen unterschiedlicher Charaktere zu diesem Kurs angemeldet hatte. So der erste Eindruck. Unsere Gruppe bestand aus Berufspiloten, Fluglotsen, einem Psychotherapeuten, aber auch aus solchen, die unter Fliegern „Fußgänger“ genannt werden, also Menschen ohne fliegerische Erfahrung.
 
Aus diesem spannenden Mix sollte sich unter der professionellen Leitung der Workshopleiter und Fluglehrer nun eine Gemeinschaft, ein Team formen. Herausforderung angenommen! Wir hörten Vorträge über die menschliche Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Gruppendynamik und erarbeiteten theoretische fliegerische Aspekte, die wir dann auf dem Flugplatz in die Praxis umsetzen sollten.
Schnell sollten wir merken, dass wir alle an einem Strang ziehen mussten, um die Faszination des lautlosen Fliegens erleben zu dürfen. Selbst das Tetris beim Einhallen stellte das Team vor ungeahnte Herausforderungen und das ein oder andere Male gehörig auf die Probe. Frei nach dem Motto: „Lieber nichts anfassen, denn es ist auch so schon schwer genug“.
Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz. Bei einer heiteren Weinprobe, gespickt mit historischen und amüsanten Fliegeranekdoten und der ein oder anderen persönlichen Feedbackrunde konnten wir auch einige persönliche Erkenntnisse mitnehmen, die uns auch nach diesem Kurs beruflich und privat bereichern werden.
Unser  für diesen Kurs ist ganz klar: ob Flieger oder „Fussgänger“ es lohnt sich hier her zu kommen!!! Und wenn man dann noch ein wenig Interesse am Fliegen aber vor allem an anderen Menschen hat, kann es zu einer Augen öffnenden Erfahrung werden.
Posted in Uncategorized.