Newsletter 03/14: Orange ist die neue Farbe beim HdL

Neue Dächer

Unser Hallendach ist so gut wie fertig und erstrahlt in leuchtendem Orange. Schon von Weitem kann man jetzt die Flugzeughalle des HdL aus der Luft erkennen. Sie wird als neues Wahrzeichen des Flugplatzes Laucha hoffentlich allen sehr lange Freude bereiten.

Lothar, Erwin, Siggi, Pitt, Carlo, Matte, Jens und andere Helfer haben sich bei Hitze, Sturm und Nieselregen auf unser Hallendach gestellt, um Dachlatten und Trapezbleche anzubringen.

Es wurden auch gleich neue Regenrinnen installiert. Neue Farbe soll zudem die Außenwände erstrahlen lassen. Und: Es können künftig auch Werbeplakate angebracht werden.

Unter Anleitung von Erwin wurde die Baracke zumindest vorläufig – bis das neue Trapezdach eingedeckt werden kann – mit Folie versehen. Das bedeutet natürlich auch, dass wir uns vom Anblick der Baby- und Waschwannen im Essensraum bei Regenwetter verabschieden mussten.

Vielen mag das nicht so klar sein, aber auch diese Investitionen gehen nicht ohne Spenden und Manpower.

Deswegen noch einmal eine dringende Bitte an alle Förderer und Freunde des HdL/IG : Bitte spendet auf unser Konto:

Interessengemeinschaft HdL e.V.
Volksbank Nordharz
IBAN: DE97268900191045391100
BIC: GENODEF1VNH

Jeder Cent zählt und bringt uns unserem Ziel ein Stückchen näher!

Gerne nehmen wir auch zweckgebundene Spenden.

Luftig

Seit Juli ist eine unserer ASK13 unter die Haube gekommen und zwar unter die Cabriohaube!

Das „offene Fliegen“ ist ein Genuss und sorgt definitiv für Glücksgefühle. Mit der richtigen Kleidung, einer Schutzbrille und einem gesanglich eingestimmten Copiloten steht dem Erlebnis Flugplatz Laucha mit dem HdL nichts im Wege. Es ist eine willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen und auch optisch ist unsere Ka13 ein Hingucker.

Studentisch

Mittlerweile findet der 4. Studentenkurs der Ostfalia am Platz statt.

Auch unsere Studenten von der Ostfalia kamen schon in den Genuss der offenen Ka13 und von mehreren Segelkunstflügen am Platz. Sie lernen in dieser Woche die Grundlagen des Segelfliegens und das Erreichen der sozialen Kompetenzen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell aus einem Frischling ein alter Hase wird und mit welcher Begeisterung unser schöner Sport auch von Fußgängern aufgenommen wird.

Besuch verschiedene Fliegerlager

Viele Wiederholungstäter und neue Besucher sind unsere Gäste am Platz in diesen sommerlichen Tagen.

Darunter z. B. Abordnungen aus Amöneburg, Aschaffenburg, Vlotho, Bonn/Hangelar. Zeitgleich führen wir unsere Airlebniswochen durch, die wir in auch nächstes Jahr in besserer und abgeänderter Form wieder anbieten werden. Auch unsere Kleinsten und die größeren Helfer spicken ihre Balsaholzgleiter mit Stecknadeln.

Aussichten

Auf dem Deutschen Segelfliegertag in Braunschweig wird das HdL natürlich ebenfalls vertreten sein. Wir freuen uns auf ein Hallo und Wiedersehen mit allen, denen wir am Herzen liegen und möchten natürlich auch Rede und Antwort stehen in Bezug auf zukünftige Projekte, unseren Flugzeugpark und werden unser Kursangebot für 2015 präsentieren.

Soweit die Neuigkeiten aus Laucha von Tatiana

Posted in Archiv 2014.