Die Interessengemeinschaft HdL informiert!

Liebe Freunde des HdL,

gerne möchten wir euch über die Geschehnisse rund um die Interessengemeinschaft (IG) und das HdL informieren.

Sehr erfreulich ist der Zuspruch den die IG HdL erfährt. Die kontinuierlich wachsende Mitgliederzahl lässt darüber keinen Zweifel aufkommen.

Bis dato hat unser Verein 101 Mitglieder.

Jedes neue Mitglied trägt dazu bei, dass wir uns bei Verantwortlichen aus Verbänden, Politik und Industrie besser Gehör verschaffen können.

An dieser Stelle seid also ihr gefragt auch weiterhin den Dialog mit anderen luftsportbegeisterten Menschen zu suchen und sie für die gemeinsame Sache zu gewinnen.

Zum Projekt 500 x 500 ist zu sagen, dass wir uns der fünfzigsten Spendenzusage nähern. Sowohl Einzelpersonen als auch Vereine oder Firmen haben bis heute ihre Spendenzusage erteilt. Dafür vielen herzlichen Dank!

Auch wenn der zu gehende Weg noch weit ist, so sind wir bemüht die Zahl der Unterstützer schnell weiter anwachsen zu lassen.

Eine Übersicht der Spender werden wir zeitnah auf der Homepage veröffentlichen. Einhergehend mit dieser werden wir euch auch über den Kontostand informieren.

Einige häufig gestellte Fragen möchten wir gerne andieser Stelle nochmals beantworten.

1.) Was passiert mit dem Geld, wenn das angepeilte Spendenvolumen am Ende nicht erreicht werden sollte?

Sollte die Interessengemeinschaft zu dem Schluss kommen den Kampf um das HdL einstellen zu müssen, so würden wir – abzüglich der bis dahin entstandenen Kosten für beispielsweise  Flyer, Projektplanung unseres Architekturbüros oder auch Gebühren für behördliche Vorgänge – den geleisteten Spendenbeitrag anteilig erstatten.

2.) Was soll bei den Spenden als Verwendungszweck auf der Überweisung eingetragen werden?

„Spende Interessengemeinschaft HdL Laucha“ist als Text völlig ausreichend.

3.) Können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden?

Ja, sobald wir vom Finanzamt Naumburg unsere Steuernummer zugeteilt bekommen haben, werden die Bescheinigungen ausgestellt und postalisch verschickt.

Vor etwa drei Wochen haben wir eine Terminanfrage beim DAeC – Präsidenten Klaus Koplin platziert. Bis heute leider ohne Reaktion. Da wir in enger Kooperation mit unserem Dachverband diese Jugendbildungsstätte erhalten wollen, werden wir unserem Wunsch nach einem Dialog noch mehr Ausdruck verleihen und für Zusammenarbeit werben.

Wir möchten unser Konzept dem DAeC – Vorstand vorstellen und allen Spartenleitern die Dringlichkeit unseres Handelns näherbringen. Wir setzen uns ein für die politische als auch finanzielle Unterstützung UNSERES Verbandes zum Erhalt des HdL.

Mit der August/September – Ausgabe der Luftsport konnten wir 15000 unserer neuen HdL – Flyer in Umlauf bringen.

Der Flyer, welcher auch gleichzeitig Aufnahmeantrag für die Interessengemeinschaft ist, freut sich darauf ausgefüllt und an das HdL zurückgeschickt zu werden.

ACHTUNG!

Trotz mehrfacher Kontrolle ist uns das Unterschriftenfeld abhandengekommen. BITTE unterschreibt den Aufnahmeantrag, da die Einzugsermächtigung nur so rechtskräftig ist.

Wer lieber überweisen möchte, kann das selbstverständlich auch gerne.

Zukünftig werden wir euch über Rundmails, diese Homepage und unsere Facebook – Präsenz auf dem Laufenden halten.

Mit den besten Fliegergrüßen

Markus Neumeister

1. Vorsitzender

Für die IG HdL Laucha e.V.

Posted in Archiv 2012.