Paraglider an Quittenkuchen

Die Paraglider waren mal wieder bei uns. Sozusagen als die Zugvögel zum Sommerausklang. Und es war schön – wenn man dem Bericht Glauben schenkt. Natürlich gab es Wind. Hey – wir haben ja einen Hang und keinen Badewannenrand! Aber (wie immer) ist das Fliegen in Laucha möglich und macht auch noch Spaß. Lest mehr  bei http://www.jenair.de/home-news/news/2011/09/eine-windige-angelegenheiten-Laucha.php

Danke für euren Bericht – und irgendwann kriegen wir euch schon noch in ein Segelflugzeug des Hauses der Luftsportjugend!
Herzliche Grüße
vom HdL-Team

Posted in Archiv 2011.